www.motorline.cc Foren-Übersicht www.motorline.cc
Die Motorwelt im Internet
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

motorline-videotalk

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter Klein



Anmeldedatum: 14.01.2020
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 13. April 2020, 10:24h    Titel: motorline-videotalk Antworten mit Zitat

Gratuliere Herrschaften, eine Gesprächsrunde die wirklich Aussagekraft hat! Mit drei Gesprächspartnern die sich nicht nur artikulieren können,- sondern auch profund zum Thema etwas zu sagen haben. Morgen 2. Teil ? Man darf schon sehr gespannt sein, welche Fragen Moderator Noir vorbereitet hat.
Dabei hat mich schon der erste Teil sehr nachdenklich gemacht....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Thaller



Anmeldedatum: 13.04.2020
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13. April 2020, 13:00h    Titel: Antworten mit Zitat

Kompliment an die motorline.cc Redaktion für die Idee und an Noir für die Umsetzung, sehr interessant die unterschiedlichen Standpunkte aus erster Hand zu hören - auch wenn die Aussichten für einen Motorsportfan nicht sonderlich erfreulich sind, so sind sie aber in jedem Fall mehr als einleuchtend und plausibel.

Freut mich dass neuer Schwung in die Seite und hoffentlich auch in den Meeting Point kommt, bin seit über 20 Jahren stiller Leser und habe heute die Gelegenheit genutzt mich erstmalig zu registrieren um positives Feedback zu posten.

Bin schon sehr gespannt auf Teil 2!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Thaller



Anmeldedatum: 13.04.2020
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 13. April 2020, 13:00h    Titel: Antworten mit Zitat

Kompliment an die motorline.cc Redaktion für die Idee und an Noir für die Umsetzung, sehr interessant die unterschiedlichen Standpunkte aus erster Hand zu hören - auch wenn die Aussichten für einen Motorsportfan nicht sonderlich erfreulich sind, so sind sie aber in jedem Fall mehr als einleuchtend und plausibel.

Freut mich dass neuer Schwung in die Seite und hoffentlich auch in den Meeting Point kommt, bin seit über 20 Jahren stiller Leser und habe heute die Gelegenheit genutzt mich erstmalig zu registrieren um positives Feedback zu posten.

Bin schon sehr gespannt auf Teil 2!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FAK



Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 237

BeitragVerfasst am: 13. April 2020, 17:33h    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag!
Bemerkenswerte Statements und Erklärungen, aber leider auch sehr beunruhigend. Aber für jeden halbwegs vernünftigen Menschen nachvollziehbar.
Bin ebenfalls sehr gespannt auf Teil 2 und....hoffen wir das Beste.
MfG Karl Faist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1532

BeitragVerfasst am: 15. April 2020, 18:12h    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mir ebenfalls den Motorline Video Talk mit Raimund Baumschlager, Max Pucher und Johannes Keferböck angesehen. Wie erwartet, eine gute Qualitätsarbeit mit sehr gut zum Thema passenden, teils originellen Fragen. Die Interviewpartner taten wiederum das ihre, um ihre persönliche Perspektive und die des Motorsports sehr verständlich zu vermitteln.

Besonders bemerkenswert: Man kann sich sehr gut in Menschen hineinfühlen, die eine hohe Verantwortung tragen, viel Zeit, Geld und kreativen Einsatz in die Verwirklichung ihrer Projekte gesteckt haben und nun vor der Herausforderung ihres Lebens stehen. Persönlichkeiten, die mit Herz und Verstand das Beste aus der enorm schwierigen Situation machen. Und dabei auch sehr humane Ziele haben.

Nebenbei noch eine persönliche Bemerkung: Ich habe nie gesagt, daß es leicht wäre, im Motorsport gestalterisch tätig zu sein. Nicht, wenn man direkt an vorderster Front im Geschehen involviert ist und eine Menge Verantwortung und Risiken dran hängen. Was ich halt auch im Laufe der Zeit begriffen habe: Es wird Alles noch schwieriger, wenn man sich das Leben durch gezielt provozierte Konflikte und hausgemachte Leiden schwer macht. Und keinesfalls einfacher. Wenn dies auch höchstwahrscheinlich auf keine der hier befragten Personen zutrifft, so sind solche hausgemachte Schwierigkeiten doch ein nicht zu unterschätzender Faktor im österreichischen Motorsport. Dem sollte man sich ganz gezielt annehmen. Gerade in Zeiten wie diesen. Alles, was den Zusammenhalt fördert und Konflikte vermeidet, ist in jedem Fall zu unterstützen.

Christian Thaller hat Folgendes geschrieben:
Freut mich dass neuer Schwung in die Seite und hoffentlich auch in den Meeting Point kommt, bin seit über 20 Jahren stiller Leser und habe heute die Gelegenheit genutzt mich erstmalig zu registrieren um positives Feedback zu posten.


Von meiner Seite ein sehr Herzliches Willkommen! Very Happy

Ich hoffe, Du fühlst Dich hier bei uns wohl, ich für meinen Teil möchte mein Bestmöglichstes beitragen. Vielleicht kannst Du uns auch ein paar persönliche Gedanken von Dir liefern, als Bereicherung für dieses Forum - würde mich freuen. Cool
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Moderator
Site Admin


Anmeldedatum: 01.10.2007
Beiträge: 71

BeitragVerfasst am: 15. April 2020, 19:06h    Titel: Upload-Probleme bei Teil 2 Antworten mit Zitat

Wir freuen uns sehr, dass das neue Format gut ankommt, wir möchten künftig mehr in dieser Richtung unternehmen. Und gleich eine Entschuldigung zur Verzögerung des 2. Teils, die Internetleitung von Noir macht leider ausgerechnet jetzt beim Upload Probleme, dieser ist extrem langsam und bricht immer wieder ab. Wir hoffen, dass wir spätestens am Donnerstag (16.04.) online sind, sorry!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian Thaller



Anmeldedatum: 13.04.2020
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 16. April 2020, 12:19h    Titel: 2. Teil des Expertentalk Antworten mit Zitat

Sehr interessante Stellungnahmen - mit mehr als realistischem Ansatz.

Die Aussagen aller Beteiligten treffen es sehr gut, vor allem dass man vermutlich kaum einen Sponsor - selbst wenn vertraglich gebunden - dazu zwingen kann welchen Sport auch immer zu unterstützen. Ganz klar, wann auch immer es sein wird, es wird auch ein "nach der Krise" geben - hoffentlich 2021 - und dann wäre eine gute Gesprächsbasis zu den bisherigen Sponsoren und Partnern von Vorteil.
Gut auch die Erkenntnis "was soll der Sponsor denn verkaufen wenn seine Werbung niemand sieht" Respektive ist zu überlegen ob die beworbenen Produkte die Konsumenten in der aktuellen Situation als erstes erwerben (oder sind hier eher Mieten und Kredite zu bezahlen, Lebensmittel zu kaufen, ....)?

Ich fürchte dass wir als Fans eine Saison ohne unser Hobby auskommen werden müssen, die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Regeln (Kontaktverbot, Einreisebeschränkungen, keine Großveranstaltungen, ...) lassen kaum Hoffnung. Vielleicht könnte es regional eher funktionieren, aber wie Raimund Baumschlager festgestellt hat kommen viele Beteiligte (in seinem Fall u. a. Mechaniker) momentan nicht ins Land. Das verhält sich mit Fahrern, Zeitnehmern, ... (die Liste könnte man vermutlich sehr lange weiterführen) ähnlich.

Ich vermute am schlimmsten trifft es all jene die vom Motorsport wirtschaftlich abhängig sind (egal ob Rennstall, Veranstalter oder Cateringunternehmen sowie viele andere große und kleine Dienstleister bis hin zu Einzelpersonen) oder eben jene die in große finanzielle Vorlage getreten sind.

Ehrlicherweise sind die Fans da noch die am geringsten betroffenen (abgesehen davon dass ich auch schon Flugtickets und Hotelreservierungen für März und Mai weggeworfen habe) - wir können zumindest ohne finanzielle Belastungen in Erinnerungen schwelgen - DANKE Peter Klein für die neue Kolumne - finde ich gut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter Klein



Anmeldedatum: 14.01.2020
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 16. April 2020, 12:28h    Titel: Talk, Teil 2 Antworten mit Zitat

Aufmerksam zugehört, viel Logisches vernommen, aber das wirklich Interessante war für mich Baumschlagers Erklärung, warum er eigentlich lieber getestet hat, als Rallyes zu fahren. Das war für mich völlig neu und beweist: man weiß auch als alter Insider nie wirklich alles. Auch ich glaube nicht, dass es heuer noch einen Rallye-Meisterschaftslauf geben wird,- vielleicht haben aber die tapferen Männer aus dem Waldviertel im November das Glück und die notwendige, politische Unterstützung die Saison 2020 abschließen zu können,- Herz, Hirn und Einsatz haben sie ohnedies reichlich. Persönlich glaube ich, daß es erst bei der Jänner-Rallye 2021 wieder los geht,- und das vermutlich sehr sparsam. Das liegt meiner Meinung aber auch an unserer sehr bedächtigen Politik,es gäbe einiges, das man schneller, rationeller und auch effektiver machen könnte. Menschenleben sind wichtig, keine Frage und dafür muss alles getan werden. Aber man kann auch übertreiben - und dies nicht nur beim Motorsport. Viele Menschen stehen vor einem persönlichen Konkurs, können die Verantwortung für Mitarbeiter, ja selbst für die eigene Familie nicht mehr übernehmen, nagen auch schon am Hungertuch. Sind verzweifelt, ohne Perspektiven, fürchten die Zukunft und sind bald schon suizidgefährdet. Unsere Wirtschaft wird Verluste hinnehmen, die den Steuerzahler und auch die Pensionisten, also ALLE noch hart treffen werden.
Menschen retten JA ! Gefährdeten ( wer sind diese überhaupt ? ) zur Seite stehen, JA. Aber gesund Hungers sterben ist auch tot.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noir Trawniczek



Anmeldedatum: 20.04.2020
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 20. April 2020, 5:24h    Titel: Danke :) Antworten mit Zitat

Hallo,
freut mich sehr, dass unsere neue Diskussions-Rubrk so gut ankommt.
Und wir sind schon fleißig am Zusammenstellen weiterer Gesprächsrunden.
Liebe Grüße und keep racing
Noir
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de