www.motorline.cc Foren-Übersicht www.motorline.cc
Die Motorwelt im Internet
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

San Remo, Danzinger´s Sternstunde ?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HC 24



Anmeldedatum: 08.01.2012
Beiträge: 455

BeitragVerfasst am: 12. Oktober 2012, 16:35h    Titel: San Remo, Danzinger´s Sternstunde ? Antworten mit Zitat

Die ersten drei SP sind absolviert und ein Österreicher zeigt mächtig auf: Hannes Danzinger ist sichtlich nicht bereit zu taktieren, der Kerl macht mächtig Dampf und überrascht selbst Insider. Rang 15 und nur ganz knapp hinter dem einheimischen Markenkollegen Roberto Vescovi da kann man nur sagen: "Hut ab".
In Österreich, auf bekannten Strecken schnell zu fahren ist eine Sache,- in der IRC mit nur 2-3 Besichtigungsfahrten rund um San Remo aber eine ganz andere!
Sicher trägt auch die recht erfahrene Co-Pilotin Katrin Becker aus Deutschland einiges dazu bei,- aber fahren muss Hannes schon selber.
Das Michael Kogler im gleichen Auto bereits knapp zwei Minuten Rückstand auf seinen Landsmann hat überrascht mich ebensowenig, wie die Führung von Basso.
Aber all das können die Fachleute und Insider in diesem Forum wohl sicher besser beurteilen...
Ich halte dem Hannes weiterhin die Daumen,- er könnte in San Remo eine Sternstunde erleben und seine wohl letzte Chance in den internationalen Rallyesport nützen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FAK



Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 12. Oktober 2012, 22:59h    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Zitat:
Das es nicht so ist sieht man an der Tatsache, daß Herr Rosenberger den Zuschlag erhielt und nicht Hannes Danzinger! Nix gegen den Kris Rosenberger...ein Super Rallyefahrer mit mengenhaft Erfahrung... aber wieso hat nicht Hannes Danzinger das S2000 Cockpit erhalten??? Zuwenig fahrerische Qualitäten können es wohl nicht gewesen sein....!
Man kann es drehen und wenden wie man will: Wer "zahlt", schafft (sich`s) an...!
Wobei ich doch tatsächlich der Meinung bin, daß Danzinger ernsthaft um den Staatsmeistertitel mitfahren könnte!
mfG
Karl F.


Dieser Eintrag stammt vom Jänner 2012!

Bin voll der Meinung von "HC24"



mfG
Karl Faist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1624

BeitragVerfasst am: 18. Oktober 2012, 13:02h    Titel: Antworten mit Zitat

FAK hat Folgendes geschrieben:
Bin voll der Meinung von "HC24"


Ich bin es auch, ausnahmsweise.

Ich denke, der Fall ist klar: Hannes wurde in den letzten Jahren bei seinen ÖM-Rallyes mit unterlegenen Fahrzeugen (kein Vierradantrieb) weit unter seinem Wert geschlagen. Jetzt konnte er zum ersten Mal so richtig zeigen, was in ihm steckt. Sechster in der Zweirad-Wertung bei einem IRC-Lauf zu werden, gegen die vielen Italiener in ihrer Heimat, ist eine mehr als starke Ansage. Die werden erst Augen machen, wenn sie zur Jänner-Rallye kommen und sehen, was sich dort abspielt...

Und dann muß man ja auch sagen: Das Auto neu, die Beifahrerin neu, die Strecken neu...großartig, wie der Bursche das alles gemeistert hat. Ich hege schon seit Langem eine große Wertschätzung für Hannes Danzinger, nicht erst seit dem Zeitpunkt, wo er beinahe die Herbst-Rallye gewonnen hätte, mit dem Erdgas-Golf under schwierigen Verhältnissen - lediglich ein Ausritt in den Schlamm hat's ihm vereitelt. Das muß man sich alles in Erinnerung rufen, und man kann sich vorstellen, wo er gelegen wäre, wenn er heuer die Herbst-Rallye mit dem Schlager-Clio gefahren wäre: Der hätte überlegen den Gesamtsieg geholt!

Stichwort Schlager-Clio: Der persönliche Erfolg von Hannes Danzinger und Katrin Becker ist unbestritten, aber man muß auch Eddy Schlager danken, daß er ihnen ein so gutes und zuverlässiges Auto hingestellt hat.

Meines Erachtens nach hat sich Hannes längst für höhere Aufgaben empfohlen, als in der 2WD-ÖM um den Titel zu kämpfen. Aber er muß das auch wirklich mit aller Konsequenz wollen, nicht nur in fahrerischer Hinsicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GP Racing



Anmeldedatum: 13.09.2010
Beiträge: 741

BeitragVerfasst am: 18. Oktober 2012, 22:53h    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Aber er muß das auch wirklich mit aller Konsequenz wollen, nicht nur in fahrerischer Hinsicht.


...und für das "mit aller Konsequenz" hast du keinen Input, für den auch von mir sehr geschätzten Hannes Danzinger?

Was meinst du damit, und wenn wir schon bei Input sind, irgendeine Idee zwecks Sponsoren, denn Fahren auf diesem Niveau kostet ein bisserl Marie!

Ich fürchte du stellst dir das etwas blauäugig vor!

LG Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1624

BeitragVerfasst am: 19. Oktober 2012, 8:52h    Titel: Antworten mit Zitat

GP Racing hat Folgendes geschrieben:
Ich fürchte du stellst dir das etwas blauäugig vor!


Durchaus nicht. Es ist nur so: Wer immer das macht, was er immer schon gemacht hat, bleibt immer das, was er immer schon war. Und wenn der Hannes immer in der Division II bleibt (im Übrigen auch nicht ganz billig), wird er nie Staatsmeister bei den "Großen". Geschweige denn etwas noch Höheres, was seinem Level entsprechen würde.
Natürlich braucht es dabei etwas mehr Sponsorenunterstützung als bisher, aber wenn ein Mörtl das schafft, nach so langer Zeit der Abwesenheit, warum dann nicht auch ein Danzinger? Er hat außerdem Eltern, die ihn unterstützen, der Vater war selbst Motorsportler, das ist nicht selbstverständlich. Mit ein wenig Initiative, und wenn alle an einem Strang ziehen, muß doch da etwas möglich sein.

Außerdem bestünde noch die Option, weniger Rallyes zu fahren, und dafür mit einem Division I-Auto, um damit etwaigen Sponsoren einen zusätzlichen Anreiz zu bieten. Die könnte man auch noch nutzen. Das sind alles nur persönliche Gedanken von mir, weiter nichts.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GP Racing



Anmeldedatum: 13.09.2010
Beiträge: 741

BeitragVerfasst am: 20. Oktober 2012, 13:33h    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Außerdem bestünde noch die Option, weniger Rallyes zu fahren, und dafür mit einem Division I-Auto, um damit etwaigen Sponsoren einen zusätzlichen Anreiz zu bieten.


..verstehe ich jetzt nicht ganz, mit weniger Rallyes in der DIV.I kann er dann ohne Titel mehr Sponsoren lukrieren als durch einen etwaigen Titel in der DIV.II??

Also persönlich denke ich, dass seine heroischen Leistungen mit dem Scirocco wesentlich besser zu vermarkten sein müssten, als ein paar Rallyes mit so einem "Knatter Knatter Boliden, mit dann eben keinen Titel!

Immer davon ausgehend, dass wir von österreichischen Veranstaltungen sprechen!
LG Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1624

BeitragVerfasst am: 20. Oktober 2012, 16:27h    Titel: Antworten mit Zitat

GP Racing hat Folgendes geschrieben:
Immer davon ausgehend, dass wir von österreichischen Veranstaltungen sprechen!


In dem Fall ja.

GP Racing hat Folgendes geschrieben:
Also persönlich denke ich, dass seine heroischen Leistungen mit dem Scirocco wesentlich besser zu vermarkten sein müssten, als ein paar Rallyes mit so einem "Knatter Knatter Boliden, mit dann eben keinen Titel!


Na ja....dafür aber mit der Möglichkeit, einen GESAMTsieg zu holen (oder zumindest einen Podestplatz, eventuell mit nebenbei ein paar Gesamt-Bestzeiten). Im Fernsehen und diversen anderen Medien wird das wesentlich mehr berücksichtigt als ein 2WD-Sieg. Da stellt sich halt dann schon die Frage, wie man weiter vorgeht - alleine schon sponsorentechnisch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GP Racing



Anmeldedatum: 13.09.2010
Beiträge: 741

BeitragVerfasst am: 20. Oktober 2012, 16:39h    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Im Fernsehen und diversen anderen Medien wird das wesentlich mehr berücksichtigt als ein 2WD-Sieg


Im Fernsehen???

Welchen potentiellen Sponsoren, kannst du bitte die momentanen TV-Minuten bezüglich Rallyeberichterstattung in Österreich, als gerechten Aufwand ihrer Sponsortätigkeit verkaufen???

Zumal sich sogar langjährige Veranstalter den österreichischen Rundfunk nicht mehr im Rahmen einer Berichterstattung leisten wollen oder können!

Du suchst zweifellos das Gute in der Rallyegemeinschaft, aber doch bleibe ich dabei, vom wirtschaftlichen Aspekt her leider etwas blauäugig!

LG Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FAK



Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 263

BeitragVerfasst am: 20. Oktober 2012, 18:44h    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Nachdem WIR hier ja scheinbar lauter Managerprofis sind, sollte man (der Eine oder Andere....) einmal ernsthaft versuchen, dem Hannes Danzinger einen Einstieg in die "große" Klasse zu ermöglichen....Andi Lugauer hat schon einmal einen in ein Auto gesetzt...warum nicht auch diesmal...für 2013.....!
Leute net bös sein, aber mir reicht der ganze Blödsinn hier schön langsam!
Ich darf mich hiermit verabschieden!
mfG
Karl Faist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1624

BeitragVerfasst am: 20. Oktober 2012, 19:43h    Titel: Antworten mit Zitat

GP Racing hat Folgendes geschrieben:
Du suchst zweifellos das Gute in der Rallyegemeinschaft, aber doch bleibe ich dabei, vom wirtschaftlichen Aspekt her leider etwas blauäugig!


Wie Du meinst...Gedanken wird man sich ja noch machen dürfen. GELL, FAK? Evil or Very Mad

@FAK:

Die Frage, mit welchem Fuß Du heute aufgestanden bist, erspare ich mir. Aber anscheinend bist Du wirklich so.


*vom Moderator gelöscht*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de