www.motorline.cc Foren-Übersicht www.motorline.cc
Die Motorwelt im Internet
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Den Mutigen gehört die Welt - Teil 2

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter Klein



Anmeldedatum: 14.01.2020
Beiträge: 121

BeitragVerfasst am: 26. April 2021, 18:39h    Titel: Den Mutigen gehört die Welt - Teil 2 Antworten mit Zitat

Nur weil meine erste Wortmeldung zu diesem Thema doch einiges an tatsächlichen und auch hinter vorgehaltener Hand an Feedback gegeben hat, möchte ich mit einem Resümee nach dem WM-Lauf abschließen.
Unsere bestplatzierten Österreicher das Duo Keferböck/Minor beendeten die Rallye in Kroatien auf Rang 21, waren somit also um fünf Ränge besser klassiert als noch im Jänner in Monte Carlo. Auch verringerte Johannes Keferböck seinen Rückstand von rund 6 auf rund 5 Sekunden gegenüber dem Sieger am Kilometer. meine Vorahnung ist also eingetroffen. Gerne möchte ich zugeben, daß mich manche Zeiten des Herrn Raith überrascht haben - in der Summe ist sein Resultat als Vorletzter der WRC 3 auch kein absolut negatives Endergebnis,- aber doch eher Ansporn, es in der heimischen Meisterschaft weiter zu versuchen. Alfred Kramer jun. fuhr etliche, recht ansprechende Zeiten doch ich denke, nur die kurze Anreise war der Grund für die erste Teilnahme an einem doch eher schwierigen WM-Lauf. Enrico Windisch hat für sein Lehrgeld an Erfahrungen in Kroatien vermutlich zu viel bezahlt. Aber ich denke auch, wenn man es sich leisten kann und unbedingt will, kann man ruhig öfter einen WM-Lauf bestreiten,- es muss ja nicht immer die Blaufränkisch sein...The best for last! Hermann Neubauer hat zwar einen tollen Cp-Pilot und ein ebensolches Rallyeauto, aber zu wenig Rallyekilometer und Testfahrten. Ich kann nur hoffen, dass es für ihn nicht nur genug Sponsorgeld, sondern auch Einsätze gibt, dann könnte es schon mal für einen WM-Punkt reichen! Er und Mayr-Melnhof könnten sich gegenseitig perfekt anspornen und zu Höchstleistungen treiben. Aber ich fürchte, für letztgenannten war es heuer ein einmaliges Antreten in der WM. Bei Niki tut es mir im Moment sogar leid, dass ich nicht mehr aktiv bin. Ein irrer Typ den man wunderbar im Fernsehen als"Hero" verkaufen kann,- aber der ORF/Sport hält teilweise noch Winterschlaf. Und schon bald müsste er, Niki, nicht mehr die Rallyeeinsätze teilweise aus der eigenen Portokassa zahlen. All das ist meine ganz persönliche Meinung! Sie muss aber nicht stimmen und kann den Protagonisten eigentlich wurscht sein.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de