www.motorline.cc Foren-Übersicht www.motorline.cc
Die Motorwelt im Internet
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Monte - Teil 2

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Peter Klein



Anmeldedatum: 14.01.2020
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 28. Januar 2021, 11:37h    Titel: Die Monte - Teil 2 Antworten mit Zitat

Ich schreibe ja regelmäßig über meine Erinnerungen,- dies will ich hier aber nicht tun. Monte Carlo 2021 lässt sich nicht mit der Monte 2000 vergleichen obwohl es auch damals Eis, Schnee und Nebel gab und im gleichen Zeitraum 100 SP-km mehr gefahren wurde. Ich will auch nicht die Leistungen vergleichen obwohl,- der 9. Gesamtrang von Manfred Stohl, sein klarer Gruppe N Sieg mit dem Mitsubishi, seine vielen gewonnenen Duelle mit dem grandiosen Gigi Galli waren schon allerfeinste Sahne. Mein Gott, jetzt schwelge ich wieder in Erinnerungen und das wollte ich doch nicht. Nein, im Ernst, Johannes Keferböck hat sich seinen Traum verwirklicht und das Ziel der Rallye Monte Carlo erreicht, trotz schwierigster Bedingungen und dazu ist ihm zu gratulieren. Hermann Neubauer hat seinen ersten Einsatz in der WM erfolgreich gestartet,- eine Endplatzierung unter den ersten 20 war ihm aber auch durchaus zuzutrauen. Nun lese ich auf seiner fb - Seite, dass er heuer zwei weitere WM-Läufe plant - und das ist gut so. Es wäre zwar nett,irgendeinen ÖM-Lauf zu gewinnen, ist aber 2021 brotlose Kunst. Die Azoren zu bereisen ist gleichfalls nett, aber es ist eben keine Weltmeisterschaft, für die man doch leichter Sponsoren lukrieren könnte. Vermutlich wird sich Hermann auch kostengünstige WM-Läufe aussuchen. Am medienwirksamsten wäre natürlich die Renaissance der Safari-Rallye im Juni, oder Chile im September. Aber dazu fehlen wohl zumindest 120,000- Euro an "Mehrbudget" - pro Lauf, versteht sich. Also könnten es mit Hausverstand wohl eher Kroatien im April und Belgien im August werden. Und weil ja sowohl Hermann wie auch Bernhard Taucher sind, wünsche ich dazu " gut Luft ".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de