www.motorline.cc Foren-Übersicht www.motorline.cc
Die Motorwelt im Internet
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zukunft dieses Forums
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1562

BeitragVerfasst am: 27. Juli 2020, 19:06h    Titel: Antworten mit Zitat

FAK hat Folgendes geschrieben:
Das Problem ist, dass AL offensichtlich keine andere Meinung, als seine akzeptiert, ein viel größeres ist aber, dass er mittlerweilen nicht einmal mehr auf das eigentliche Thema eingeht, sondern gleich mal alles mögliche andere auf den Tisch knallt... Somit werde ich den Eindruck nicht los, dass AL Diskussions unfähig ist. Tut mir leid!


Faist-dicke Lügen. Uralte Suppe, x-mal aufgewärmt, notdürftig gewürzt. Hervorragendes Brechmittel.

Philwaldecksschwager hat Folgendes geschrieben:
Bin bei einem Neuanfang gern dabei!


Du willst einen Neuanfang? Dann erzähl doch ein bißchen was darüber, wie der aussehen soll, dieser Neuanfang.

Juha hat Folgendes geschrieben:
?Geisterfahrer? haben dann halt dann gut zu tun eigene Absonderungen gut zu bewerten.
Bei der KLEINEN geht das nämlich
Und sorry Andi, aber es wäre wieder einmal an der Zeit die Geisterfahrt zu beenden und einen Rastplatz anzufahren.


Dietrich Bonhoeffer, Oscar Romero und Stephen Bantu Biko waren auch Geisterfahrer. Völlig logisch, daß man die aus dem Verkehr ziehen mußte.

Sorry, daß ich so deutlich werde. Ist sonst nicht meine Art.

Noir Trawniczek hat Folgendes geschrieben:
Hallo alle miteinander,


Grüß Dich, Kollege. Very Happy

Vorab schon einmal ganz herzliche Grüße.

Noir Trawniczek hat Folgendes geschrieben:
Ich hatte mit Andi Lugauer auch schon meine Auseinandersetzungen hier


Das ist in der Tat richtig. Aber ich denke, wir haben das Wichtigste geklärt. Schon vor sehr langer Zeit.

Noir Trawniczek hat Folgendes geschrieben:
lese aber auch immer wieder Wahrheiten in seinen Posts, und aber auch Dinge, die mir zu weltfremd vorkommen a la "brauchen ja nur 1 sponsor"


Ich wüßte nicht, wann ich das geschrieben haben soll. Sponsoren sind immer wichtig und gut, und je mehr, umso besser. Selbstredend ist es aber auch nötig, den Sponsoren Anreize für ein entsprechendes Engagement im Rallyesport zu bieten. Da spielt Vieles mit rein. Vor Allem die Arbeit am guten Image. Wobei nicht zuletzt auch Dinge wie gefällige Manieren und eine humane Grundeinstellung nicht unbedeutend sind. Nur so nebenbei gesagt...

Was die (manchmal enthaltene) Aggression betrifft: Ich bin grundsätzlich bestrebt, diese zu vermeiden. Wann immer es möglich ist. Nur: Wenn ich schon sechs Mal oder so versuche, etwas vernünftig und sachlich zu klären, und ich werde immer nur provoziert, mitunter sogar denunziert, man dreht mir das Wort um, weicht allen Sachargumenten aus, und derlei Ähnliches, dann kann man nicht erwarten, daß von mir immer nur Freundlichkeiten kommen.

Dabei könnte Alles so herrlich unkompliziert und streßfrei sein. Wenn sich Jeder nur an ein paar ganz simple Regeln halten würde: Bei den Dingen, wo es um Geschmacksfragen geht, akzeptiert man die Meinung des Anderen. Ohne Wenn und Aber. Wo es um Fakten und Logik geht, akzeptiert man die Argumente. Oder bringt bessere Argumente. Und das Alles bei ständiger Wahrung des gegenseitigen Respektes. Dann kommt es gar nicht erst zu unnötigen Streitigkeiten.

Ich war immer der Letzte, der sich gegen eine solche Linie der Vernunft quergelegt hat. Ich habe im Lauf der letzten 19 Jahre mehr als genug einstecken müssen, trotz all dem. Daß ich jetzt auch noch als Sündenbock herhalten soll, gerade für Leute, über die ich mich selber genug geärgert habe, und die jetzt die Tatsachen schamlos umdrehen, ist der absolute Gipfel der Chuzpe!!!

Der Mount Everest erblaßt vor Neid...

Christian Thaller hat Folgendes geschrieben:
Hallo Motorsport/Rallyefans,
ich lese in diesem Forum seit mehr als 20 Jahren mit (1997/98?). Aufgrund der leider von bestimmten Teilnehmern gepflegten Diskussionskultur (wenn man die so nennen darf? - die Kultur nicht die Teilnehmer) habe ich es bisher bewusst vermieden zu posten - obwohl ich schon manchmal meine Meinung als Fan und/oder Branchenteilnehmer gerne kundgetan hätte. Ich finde es schade dass ein einzelner Teilnehmer eine komplettes Forum zum Erliegen bringt. Ich erinnere mich an "Verena" (Herr Lugauer waren das am Ende auch Sie?) da war es nicht viel anders.


Macht es sehr viel Spaß als Trittbrettfahrer?

Baba, und foi net.
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goodman



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 27. Juli 2020, 22:37h    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke das Hauptproblem ist dass Herr Lugauer dieses Forum als Selbsthilfegruppe zur Rettung des öst. Rallyesport sieht. Das erkennt man auch durch seine ständigen Aufforderungen etwas sinnvolles dazu beizutragen. In Verbindung mit seiner anscheinend unerschöpflichen Zeit macht es das für andere nahezu unmöglich zu bestehen. Ich bezweifle auch dass er das jemals erkennen wird. Auf der anderen Seite kann man nicht einfach wem aus einem öffentlichen Forum ausschließen. D.h. es wird wohl alles so bleiben wie es ist. Andere Themen werden wenn überhaupt nur kurz oder am Rande behandelt werden dürfen.
_________________
Rechts is`s Gas! (Right is the throttle)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter Klein



Anmeldedatum: 14.01.2020
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 28. Juli 2020, 7:29h    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="goodman"]Ich denke das Hauptproblem ist dass Herr Lugauer dieses Forum als Selbsthilfegruppe zur Rettung des öst. Rallyesport sieht. Das erkennt man auch durch seine ständigen Aufforderungen etwas sinnvolles dazu beizutragen. In Verbindung mit seiner anscheinend unerschöpflichen Zeit macht es das für andere nahezu unmöglich zu bestehen. Ich bezweifle auch dass er das jemals erkennen wird. Auf der anderen Seite kann man nicht einfach wem aus einem öffentlichen Forum ausschließen. D.h. es wird wohl alles so bleiben wie es ist. Andere Themen werden wenn überhaupt nur kurz oder am Rande behandelt werden dürfen.[/quote]


DAS sehe ich auch so und finde es interessant, wieviele Einträge wieder gelöscht. bzw. zurückgenommen wurden....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HaBa



Anmeldedatum: 03.11.2010
Beiträge: 125

BeitragVerfasst am: 28. Juli 2020, 8:45h    Titel: Antworten mit Zitat

Oftmals verfügt die Forensoftware über eine "ignore"-Funktion, eine Liste von Leuten die man selber befüllt und deren Beiträge man dann "eingeklappt" sieht.

Das hilft in 99% der Fällen, ist keine Zensur seitens des Forenbetreibers und einfach umzusetzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Philwaldecksschwager



Anmeldedatum: 07.03.2011
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 28. Juli 2020, 13:35h    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat AL: Du willst einen Neuanfang? Dann erzähl doch ein bißchen (bisschen war vermutlich gemeint) was darüber, wie der aussehen soll, dieser Neuanfang

So wie AL hier wieder agiert soll er jedenfalls nicht aussehen.... Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

Und ich bin schon wieder weg - egal was jetzt kommt - schwöre! Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Philwaldecksschwager



Anmeldedatum: 07.03.2011
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 28. Juli 2020, 13:36h    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat AL: Du willst einen Neuanfang? Dann erzähl doch ein bißchen (bisschen war vermutlich gemeint) was darüber, wie der aussehen soll, dieser Neuanfang

So wie AL hier wieder agiert soll er jedenfalls nicht aussehen.... Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

Und ich bin schon wieder weg - egal was jetzt kommt - schwöre! Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1562

BeitragVerfasst am: 28. Juli 2020, 20:22h    Titel: Antworten mit Zitat

goodman hat Folgendes geschrieben:
Ich denke das Hauptproblem ist dass Herr Lugauer dieses Forum als Selbsthilfegruppe zur Rettung des öst. Rallyesport sieht.


Tatsächlich?

Ich wäre ein sehr großer Trottel, wenn ich nicht erkennen würde, daß das nicht der Fall ist. Nicht unter den momentanen Voraussetzungen. Soll heißen: So, wie das Forum von den Meisten genützt wird. So gut wie Allen, kann man sagen.

Es wäre wohl sehr schön, wenn im Meeting Point Personen in Erscheinung treten würden, denen der Rallyesport, vor Allem in Österreich, wichtig ist. Und die sich sinnvolle Gedanken darüber machen, wie man diesem den Rücken stärken könnte. Ich sag einmal so: Es würde sehr viel helfen. Davon gehe ich aus. Und wenn die Beteiligung dann auch entsprechend rege wäre (und dabei muß es sich gar nicht nur um tiefgreifende fachliche Analysen handeln; ein paar kurze Statements, um seine Begeisterung auszudrücken und zu teilen, völlig spontan und ungezwungen, tun es auch), wäre das auch ein Signal an Sponsoren und andere wichtige Förderer, daß es Sinn macht, Rallyes zu unterstützen. Weil eben großes Interesse daran besteht.

goodman hat Folgendes geschrieben:
In Verbindung mit seiner anscheinend unerschöpflichen Zeit


Wir im Waldviertel würden sagen: Do host a schene Auhnung.

Und auch gleich ein Hinweis zu "macht es das für andere nahezu unmöglich zu bestehen": Ein Jeder, dem eine Sache wichtig ist, macht sich Gedanken. Diese zu äußern ist dann nur noch ein kleiner Schritt. Wenn man sich das traut (wird Einem nicht immer gerade leicht gemacht, sieht man ja). Weil ein paar Minuten oder auch mal etwas länger Zeit, um außertourlich aktiv zu sein, hat ein Jeder.

goodman hat Folgendes geschrieben:
Auf der anderen Seite kann man nicht einfach wem aus einem öffentlichen Forum ausschließen.


Kann man schon. Die Frage ist: Bricht Einem das als Medium nicht imagemäßig das Genick.

Es ist eh schon so, daß die Ideenlosen, Engstirnigen und zum Teil nebenbei noch maßlos Unverschämten hier das Kommando übernommen haben. Und man als Idealist total im Eck ist. Reicht das nicht?

Ich finde das schon reichlich bescheuert.

goodman hat Folgendes geschrieben:
D.h. es wird wohl alles so bleiben wie es ist.


Das hängt ganz von Euch ab.

Ich habe mein Bestmögliches getan, um Andere zu inspirieren, um dazu beizutragen, Dinge aufzuklären, wo es angebracht ist, um die ungezwungene, lockere Kommunikation zu fördern wie auch menschlich ein Vorbild zu sein...was soll ich noch tun??

Ein bißl was müßt schon Ihr auch beisteuern. Oder, wenn Ihr nicht wollt, irgendwer sonst.

goodman hat Folgendes geschrieben:
Andere Themen werden wenn überhaupt nur kurz oder am Rande behandelt werden dürfen.


Das hätte ich gern genauer erfahren, was dieser Satz bedeuten soll. Sein Sinn erschließt sich mir in keinster Weise.

Philwaldecksschwager hat Folgendes geschrieben:
Zitat AL: Du willst einen Neuanfang? Dann erzähl doch ein bißchen (bisschen war vermutlich gemeint) was darüber, wie der aussehen soll, dieser Neuanfang

So wie AL hier wieder agiert soll er jedenfalls nicht aussehen....


Jaja...

Da kann ja nicht viel herausschauen. Mach, was Du willst.

Werdet ruhig glücklich mit Eurem Stumpfsinn. Aber laßt die Anderen auch leben.
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goodman



Anmeldedatum: 30.11.2010
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: 28. Juli 2020, 23:42h    Titel: Antworten mit Zitat

Hr. Lugauer, der Meeting Point ist aber keine Selbsthilfegruppe zur Rettung des öst. Rallyesports. Ob sie wollen oder nicht. Anscheinend will das auch der Großteil der anderen User nicht. Zumindest nicht ständig und ausnahmslos. 
Sie sind ja intelligent, wie bitte kommen sie dann auf die (mittlerweile obsessive) Idee strukturelle Veränderungen in einer mehr als komplexen Sportart über ein Forum in einem nicht offiziellen online Mediums "herbeischreiben" zu können? Noch dazu fordern sie, dass sich alle diesem hehren Ziel ohne wenn und aber unterzuordnen haben und wundern sich dass da keiner dabei sein will?  Ich persönlich finde das anmaßend und kontraproduktiv. (ist aber mein eigenes Problem) 
_________________
Rechts is`s Gas! (Right is the throttle)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1562

BeitragVerfasst am: 29. Juli 2020, 19:00h    Titel: Klarstellung - die Zweite (und hoffentlich letzte) Antworten mit Zitat

goodman hat Folgendes geschrieben:
Hr. Lugauer, der Meeting Point ist aber keine Selbsthilfegruppe zur Rettung des öst. Rallyesports. Ob sie wollen oder nicht. Anscheinend will das auch der Großteil der anderen User nicht. Zumindest nicht ständig und ausnahmslos.


Eigentlich hätte ich gedacht, ich hätte klargestellt, wie ich über das denke. Darum noch einmal:

NIE habe ich behauptet, daß der Meeting Point eine Selbsthilfegruppe zur Rettung des österreichischen Rallyesports wäre! Und von ständig und ausnahmslos kann sowieso keine Rede sein!! Und wenn sich haufenweise irgendwelche Personen querlegen, geht schon gar nichts!

ABER: Der Meeting Point kann Initialzündungen dafür geben, daß sich Dinge bessern. Wenn sich genügend Menschen finden, die ihren Wunsch, ihre Anliegen äußern. Weil daß Alle damit, so wie's ist, zufrieden sind, das kann ich mir nicht vorstellen!

Ich hoffe, das war jetzt verständlich genug.

goodman hat Folgendes geschrieben:
Sie sind ja intelligent, wie bitte kommen sie dann auf die (mittlerweile obsessive) Idee strukturelle Veränderungen in einer mehr als komplexen Sportart über ein Forum in einem nicht offiziellen online Mediums "herbeischreiben" zu können?


Siehe oben.

Kleiner Zusatz: Vielleicht geht es auch ohne großartige strukturelle Veränderungen (ich weiß auch im Moment nicht recht genau, was damit gemeint sein soll), daß Maßnahmen und Engagements, die dem Sport vorwärts helfen, forciert werden. Daß Anregungen (die manchmal relativ simpel sind) aufgegriffen und umgesetzt werden.

Nebenbei bemerkt: Das Vieles nicht so läuft, wie es laufen soll, ist höchstwahrscheinlich weniger ein strukturelles, sondern vor Allem ein menschliches Problem. Ich habe diesbezüglich schon so einige Erfahrungen gemacht. Man sieht es ja auch hier, im Meeting Point, ganz deutlich.

goodman hat Folgendes geschrieben:
Noch dazu fordern sie, dass sich alle diesem hehren Ziel ohne wenn und aber unterzuordnen haben und wundern sich dass da keiner dabei sein will? Ich persönlich finde das anmaßend und kontraproduktiv. (ist aber mein eigenes Problem)


Erstens einmal: Ich habe NIE wen aufgefordert, sich dem Ziel, den österreichischen Rallyesport den Rücken zu stärken, unterzuordnen. Und schon gar nicht ohne Wenn und Aber. Ich wundere mich mittlerweile auch gar nicht mehr, daß da keiner dabei sein und mitmachen will. Das hat aber ganz andere Gründe!!

Damit fallen auch die Vorwürfe "anmaßend" und "kontraproduktiv" flach. Kontraproduktiv ist das, was Ranga & Konsorten abziehen. Und kontraproduktiv ist es auch, mir Dinge zu unterstellen, die schlichtweg nicht stimmen.

goodman hat Folgendes geschrieben:
Ich denke das Hauptproblem ist dass Herr Lugauer dieses Forum als Selbsthilfegruppe zur Rettung des öst. Rallyesport sieht.


Das Hauptproblem ist, daß man mit billiger Einschüchterungstaktik und dummdreisten Lügen (beides auf niedrigstem Niveau) in erstaunlich weiten Teilen der österreichischen Rallyeszene offenbar sein Ziel erreicht. Nämlich daß die Konstruktiven und idealistisch Eingestellten den Kopf in den Sand stecken. Und kritische Stimmen im Keim erstickt werden. Aber wie heißt es so schön? Wer zuletzt lacht, lacht am Besten.

Der Wind dreht sich manchmal schneller, als man es für möglich hält.
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Philwaldecksschwager



Anmeldedatum: 07.03.2011
Beiträge: 41

BeitragVerfasst am: 30. Juli 2020, 8:56h    Titel: Wenn ich so lenk und denk.... Antworten mit Zitat

Herr Lugauer, ich melde mich trotz meiner Ankündigung weg zu sein nun doch noch einmal. Ich finde es nämlich wie viele andere hier ebenfalls schade, dass aktuell einfach keine Diskussion möglich ist. Dies obwohl sich hier sehr viel interessante Gesprächspartner tummeln würden.

Daher - BITTE reflektieren Sie sich selbst! Lesen Sie nur einmal Ihre Einträge in diesem Thread durch. Sie schreiben leider wirklich alles, jeden, jede, .... zu TODE!
Beteiligen Sie sich doch bitte einfach an Diskussionen mit kurzen knappen Inputs zum Thema. Es will Ihnen niemand hier eine Teilnahme an Diskussionen abspenstig machen, bewegen Sie sich aber bitte dabei innerhalb gewisser Randbedingungen. Die sind wichtig sonst funktioniert z.B. ein Forum einfach nicht.
Jede "face to face" Diskussion (im realen Leben "draußen" also) lebt auch davon, dass "diskutiert" wird. Wenn der Inhalt einer Kommunikation nur darin besteht, dass eine Seite die andere lediglich von Ihren eigenen Inhalten überzeugen möchte, ohne auf Inhalte des Gegenparts einzugehen, ist das keine Diskussion!

Vielleicht können Sie das einfach nur einmal als Vorschlag annehmen und "sickern" lassen (auch wenn es noch so in den Fingern "juckt"), und nicht einfach wieder wild loslegen. Und vielleicht ergibt sich demnächst dann die Möglichkeit zu einem Sachthema in eine Diskussion einzusteigen, oder Sie bringen selbst wieder ein Thema auf - aber BITTE --> siehe oben... Sehen Sie das bitte nicht wieder als persönlichen Angriff - das ist ein Versuch (wie von den Vorschreiben auch schon) hier endlich wieder ins Diskutieren zu kommen. Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de