www.motorline.cc Foren-Übersicht www.motorline.cc
Die Motorwelt im Internet
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Danke Herr Erwin Franz
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1562

BeitragVerfasst am: 25. Juli 2020, 7:34h    Titel: Antworten mit Zitat

FAK hat Folgendes geschrieben:
@AL
Vorschläge, wie man den Rallyesport vorwärts bringen kann...? Hab ich : Wenn man z. B.das Ansehen des Sports nicht mit solchen Aktionen, wie es das angesprochene Rallye Team und die betreffende Partei nachweislich jahrelang praktiziert hat, in den Dreck zieht...! Und wenn man innerhalb einer Diskussion beim angeschnittenen Thema bleibt und nicht permanent versucht, durch Aufzählungen u. dgl. vom Eigentlichen abzulenken.


Sag das dem Herrn Klein und dem Ranga. Die haben damit, daß Sie die sportlichen Leistungen des Erwin Franz (wie wohl das Andere verwerflich ist) als talentfrei eingestuft haben, die Diskussion abseits des eigentlichen Themas doch erst vom Zaunpfahl gebrochen...unnötigerweise. Daraufhin ist mein Konter gekommen (berechtigterweise).

UND: Denk an das, was ich gesagt habe. Es genügt nicht, wenn eine einzelne Sumpfblüte beseitigt wird. Man muß den ganzen Sumpf trockenlegen.

Entweder man hält etwas auf Moral, oder nicht. Und wenn man das tut, sollte man konsequent sein.
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FAK



Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 25. Juli 2020, 17:19h    Titel: Antworten mit Zitat

So - werter AL :
Jetzt mal Klartext (zum Mitschreiben...)
Seit gefühlten 100 (oder mehr...?) Themen, bringst Du Dich mit
.) Vorschlägen und Empfehlungen ein, die Dich zum neuen AMF - - was rede ich Dödel-FIA Chief emporheben sollten (müssten...)
.) Wortmeldungen, die jedem- halbwegs im Rallyesport tätigem - die Tränen der Unfassbarkeit in die Augen treibt
.) Begabtheit, jedes Diskussions Thema, durch Abschweifung ins Unendliche und noch viel mehr, zugrunde zu richten...
Deshalb 2 Punkte, die ich Dich gerne mal fragen würde... :
.) Machst Du das im aktuellem (Rallye Team) Franz Fall, weil ein Waldviertler dem Anderen "kein Auge auspeckt"?
.) Oder immer nur, um das letzte Wort (hier im Forum) zu haben (weil erfahrungsgemäß irgendwann genau deswegen keiner mehr was dazu sagen will...!)
Irgendwie habe ich Dir mehr Größe zugetraut...eigentlich sehr traurig.
Und solltest Du nicht mehr wissen, um was es hier (in diesem Thema...) eigentlich geht.... einfach den ersten (meinen!!!) Eintrag lesen.
Bleib xund Andi
Karl Faist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1562

BeitragVerfasst am: 25. Juli 2020, 22:41h    Titel: Antworten mit Zitat

Also gut, Du Meister im Wortumdrehen: Du hast es nicht anders gewollt.

FAK hat Folgendes geschrieben:
So - werter AL :
Jetzt mal Klartext (zum Mitschreiben...)
Seit gefühlten 100 (oder mehr...?) Themen, bringst Du Dich mit
.) Vorschlägen und Empfehlungen ein, die Dich zum neuen AMF - - was rede ich Dödel-FIA Chief emporheben sollten (müssten...)


Wollen wir's probieren...? Very Happy Wink

FAK hat Folgendes geschrieben:
.) Wortmeldungen, die jedem- halbwegs im Rallyesport tätigem - die Tränen der Unfassbarkeit in die Augen treibt


Was denn zum Beispiel? Und warum? Wo ist er, der von Deiner Seite angekündigte Klartext...?

Ich warte. Aber nicht mehr lang.

FAK hat Folgendes geschrieben:
.) Begabtheit, jedes Diskussions Thema, durch Abschweifung ins Unendliche und noch viel mehr, zugrunde zu richten...


Durch mich wurde noch NIE ein Diskussionsthema zugrunde gerichtet. Wer ist in einem Konflikt schuld: Der, der die Wahrheit ausspricht und dafür angefeindet wird, oder die, die die Wahrheit nicht vertragen? Welcher Part soll seine Einstellung ändern?

FAK hat Folgendes geschrieben:
Deshalb 2 Punkte, die ich Dich gerne mal fragen würde... :
.) Machst Du das im aktuellem (Rallye Team) Franz Fall, weil ein Waldviertler dem Anderen "kein Auge auspeckt"?


Eine bodenlos fadenscheinige, schamlose Unterstellung. Durch nichts zu rechtfertigen.

FAK hat Folgendes geschrieben:
.) Oder immer nur, um das letzte Wort (hier im Forum) zu haben (weil erfahrungsgemäß irgendwann genau deswegen keiner mehr was dazu sagen will...!)


Ich sage, was es in der Sache zu sagen gibt, und fertig. Und wenn diverse Personen glauben, sie müßten immer wieder auf's Neue lügen, daß sich die Balken biegen (siehe u.A. voriger Punkt), oder mich mit haltlosen Vorhaltungen provozieren, dann dürfen diese sich nicht wundern, wenn es von meiner Seite zu einem Konter kommt. Und ich das nicht auf mir sitzen lassen will. Weil das habe ich schließlich nicht nötig.

Du würdest Dir solche Dinge an meiner Stelle sicher auch nicht gefallen lassen.

FAK hat Folgendes geschrieben:
Irgendwie habe ich Dir mehr Größe zugetraut...eigentlich sehr traurig.
Und solltest Du nicht mehr wissen, um was es hier (in diesem Thema...) eigentlich geht.... einfach den ersten (meinen!!!) Eintrag lesen.


Mehr menschliche Größe zu zeigen, als selbst auf die niveaulosesten Verbalattacken (die wiederum ich sehr traurig finde) souverän-zurückhaltend und sachlich zu reagieren, ist gar nicht möglich. Ja, ich weiß, Euch wäre es lieber, ich würde zu Allem Ja und Amen sagen, was an Schund verzapft wird. Und mich für persönliche Anfeindungen auch noch bedanken. Aber das hätte mit menschlicher Größe nichts zu tun, das ist einfach nur Masochismus.

Ja, ich weiß, um was es hier "eigentlich" geht. Aber mittlerweile geht es längst nur noch um einseitiges Lugauer-Vernadern, Und das ist durch Deine letzten Reaktionen nicht besser geworden!

Wenn Du weitere verbale Auseinandersetzungen mit mir vermeiden willst, dann schwenke auf eine sachliche, wenn möglich konstruktive Linie um. Und vor Allem: Bleib bei der Wahrheit. Ich sage Dir das im Guten.
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GP Racing



Anmeldedatum: 13.09.2010
Beiträge: 727

BeitragVerfasst am: 26. Juli 2020, 0:05h    Titel: Antworten mit Zitat

@ Forumsleitung:
Sollte es einmal die Funktion geben, dass man als Autor eines Beitrages bestimmte Nutzer für eben diesen Beitrag nicht zulassen kann, denke ich wäre dieses Forum als konstruktiver Gedankenaustausch vieler wieder interessant!
Ansonsten sehe ich für viele Nutzer keinerlei Motivation sich von Herrn Lugauer jedes Thema in eine absolut falsche Richtung lenken zu lassen!
Mit freundlichen Grüßen
Georg Gschwandner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter Klein



Anmeldedatum: 14.01.2020
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 26. Juli 2020, 8:59h    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="GP Racing"]@ Forumsleitung:
Sollte es einmal die Funktion geben, dass man als Autor eines Beitrages bestimmte Nutzer für eben diesen Beitrag nicht zulassen kann, denke ich wäre dieses Forum als konstruktiver Gedankenaustausch vieler wieder interessant!
----------------------------------------------------------------------------------------Ich fürchte, auf diesen sehr guten Vorschlag wird man nicht eingehen lieber Georg. Da fällt mir aber der große Johann Wolfgang von ein: Unter allem Diebsgesindel sind die Narren die schlimmsten: sie rauben euch beides, Zeit und Stimmung !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1562

BeitragVerfasst am: 26. Juli 2020, 12:00h    Titel: Antworten mit Zitat

GP Racing hat Folgendes geschrieben:
@ Forumsleitung:
Sollte es einmal die Funktion geben, dass man als Autor eines Beitrages bestimmte Nutzer für eben diesen Beitrag nicht zulassen kann, denke ich wäre dieses Forum als konstruktiver Gedankenaustausch vieler wieder interessant!
Ansonsten sehe ich für viele Nutzer keinerlei Motivation sich von Herrn Lugauer jedes Thema in eine absolut falsche Richtung lenken zu lassen!
Mit freundlichen Grüßen
Georg Gschwandner


Du wirst auch nie gscheiter, was?

"Eine Funktion, daß man als Autor eines Beitrages bestimmte Nutzer nicht zulassen kann..." - Was soll denn das?

Zudem, nur als kleine Denkhilfe: Ich bin, bevor ich mich hier vor fünf Tagen wieder zu Wort gemeldet habe, ganze zwei Monate lang nicht im Meeting Point in Erscheinung getreten. Hat in dieser Zeit ein regerer Gedankenaustausch stattgefunden als sonst?

Woher kennst Du die Motivation vieler anderer Nutzer? Und willst wissen, was die Gründe sind, warum von denen hier kaum noch einer schreiben will? Ihr spinnt Euch doch nur krampfhaft etwas zurecht, um mir in den Rücken zu fallen. Sachargumente NULL.

Ich hoffe, Du agierst bei Deinen Sportskollegen und anderen maßgeblichen Persönlichkeiten nicht auch taktisch so unklug wie bei mir. Sonst ist am Ende Dein Cometogether noch für A & F, und die von Dir kritisierten AMF-Granden lachen sich Eines...

Ich wünsche das nicht. Obwohl Du mir gegenüber so unverschämt bist. Aber ich würde an Deiner Stelle mir gegenüber einen anderen Ton anschlagen. Schon allein des Anstandes wegen.

[quote="Peter Klein"]
GP Racing hat Folgendes geschrieben:
@ Forumsleitung:
Sollte es einmal die Funktion geben, dass man als Autor eines Beitrages bestimmte Nutzer für eben diesen Beitrag nicht zulassen kann, denke ich wäre dieses Forum als konstruktiver Gedankenaustausch vieler wieder interessant!
----------------------------------------------------------------------------------------Ich fürchte, auf diesen sehr guten Vorschlag wird man nicht eingehen lieber Georg.


Ich hätte auch einen Vorschlag. Und zwar einen wirklich sehr guten:

Jeder, der das, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt, durch Heftigkeit ersetzt (wenn wir schon bei Goethe sind), sprich: Der mehrmals provoziert (meist weil ihm Sachargumente fehlen und er, weil er damit nicht klarkommt, ausfällig wird), wird für ein halbes Jahr gesperrt. Und beim nächsten Mal wieder. Dann hat Jeder, auch wenn er ein noch so großer Quergeist ist, die Alternative: Entweder er wird vernünftig, oder er hat hier nichts zu melden.

Hätte die Forumsleitung hier schon vor 20 Jahren, spätestens aber vor 16 Jahren Rückgrat gezeigt und dieses Prinzip seitdem konsequent durchgezogen, wäre Vielen, vor Allem Motorline selbst, viel Ärger und eine unfaßbar große Schmach erspart geblieben. Nebenbei - und das ist vor Allem wichtig - wäre das Vertrauen vieler am Sport interessierter, fachlich kundiger User nicht zerstört worden, und wir hätten hier lebhafte, spannende, bisweilen auch kreativ-sinnvolle Diskussionen. Wenn nicht sogar sehr nutzbringende. Das Alles bei gegenseitigem Respekt und Anerkennung.

Peter Klein hat Folgendes geschrieben:
Unter allem Diebsgesindel sind die Narren die schlimmsten: sie rauben euch beides, Zeit und Stimmung !


Weder Sie noch irgendwer sonst wird mir heute meine gute Stimmung rauben. Ich habe wieder einmal souverän auf unberechtigte Anfeindungen gekontert, der Tag ist gerettet! Very Happy
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JWRC2020



Anmeldedatum: 26.06.2018
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 27. Juli 2020, 19:27h    Titel: Politische Werbung Antworten mit Zitat

Habe versucht, alle posts zu lesen und bin der Meinung, die eigentliche Frage ist unbeantwortet.
Mich würde interessieren, warum man so lange in AT mit politischer Werbung antreten darf, wenn diese verboten ist.
Gabe nur von einem Fall gehört, wo man ihn gezwungen hat, diese zu entfernen, dies aber dann scheinbar eskaliert sei.
Gruß, Guenter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JWRC2020



Anmeldedatum: 26.06.2018
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 27. Juli 2020, 19:27h    Titel: Politische Werbung Antworten mit Zitat

Habe versucht, alle posts zu lesen und bin der Meinung, die eigentliche Frage ist unbeantwortet.
Mich würde interessieren, warum man so lange in AT mit politischer Werbung antreten darf, wenn diese verboten ist.
Habe nur von einem Fall gehört, wo man ihn gezwungen hat, diese zu entfernen, dies aber dann scheinbar eskaliert sei.
Gruß, Guenter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FAK



Anmeldedatum: 08.10.2010
Beiträge: 254

BeitragVerfasst am: 27. Juli 2020, 21:27h    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag!
Wie von AL im Thema "Neugestaltung Forum motorline.cc " angekündigt, immer auf die angesprochen Themen zu antworten.... (?)
Ich-und wahrscheinlich sehr viele andere auch... - warte(n) noch immer auf eine Meinung oder Erklärung wegen des von mir hier auf den "Tisch" gebrachten Thema - Rallye Team Franz "verbotenes Sponsoring" (einfach zusammengefasst...). Und bitte NUR die Meinung zu DIESEM THEMA... (Bitte, bitte)
Danke vorab.
Karl Faist
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1562

BeitragVerfasst am: 29. Juli 2020, 18:14h    Titel: Re: Politische Werbung Antworten mit Zitat

JWRC2020 hat Folgendes geschrieben:
Habe versucht, alle posts zu lesen und bin der Meinung, die eigentliche Frage ist unbeantwortet.
Mich würde interessieren, warum man so lange in AT mit politischer Werbung antreten darf, wenn diese verboten ist.


Das ist eine durchaus berechtigte Frage. Weil so etwas ist auch für mich befremdlich.

Beantworten kann ich sie leider genauso wenig wie Ihr. Ist wahrscheinlich tatsächlich besser, wenn ich mich in diesem Thread nicht mehr äußere. Gleichwohl wäre aber auch ich an einer Antwort interessiert.

Ich hoffe jedoch, es ist damit wenigstens (jetzt endgültig) klar, wie ich über die Affäre Franz als solche denke.

Und bitte nicht gegen mich nachtreten, mit irgendwelchen unpassenden Bemerkungen. Sonst komme ich wieder! Cool
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de