www.motorline.cc Foren-Übersicht www.motorline.cc
Die Motorwelt im Internet
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Drei Städte - tausend Freuden!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1649

BeitragVerfasst am: 16. Oktober 2021, 22:44h    Titel: Drei Städte - tausend Freuden! Antworten mit Zitat

Bei der ADAC-3-Städte-Rallye war so ziemlich Alles vertreten, was der Rallyesport Deutschlands und Österreichs momentan an Topstars zur Verfügung hat. Und - aus heimischer Sicht gibt es einigen guten Grund zum Feiern. Wer hätte das gedacht, daß unsere beiden zur Zeit besten Jungs in der ÖRM der Sekunden- und Zehntelsekunden-Jagd in Niederbayern so stark ihren Stempel aufdrücken würden?

Fazit: Wagner - einmal mehr - war der führende Mann. Der Stil, in dem er mit Gerald Winter als Copilot aufgegeigt hat, bestätigt seine bisher schon sehr tolle Karriere voll und ganz. Der Meistertitel ist somit sehr verdient. Aber die ganze Wettbewerbshandlung wäre nicht einmal halb so interessant gewesen, hätten nicht Hermann Neubauer und Ursula Mayrhofer mit ihrem Ford Fiesta so energisch dagegen gehalten. Das Bummerl auf der letzten Prüfung (ja, es hatte BUMM! gemacht) war schlichtes Pech. Es hätte jeden Anderen genauso treffen können.

Aber es war ein deutliches Ausrufezeichen gegen die derzeitige deutsche Elite - von beiden Teams. Ich will nicht sagen, Österreichs Spitze wäre da um Längen vorne. Immerhin jedoch: Mit unserer ÖRM-Spitze sind wir zumindest mit zwei Wagen-Besetzungen auffallend gut aufgestellt.

Der Rest: Sehr bemüht, aber deutlich abgeschlagen. Hier macht sich wiederum das Fehlen zahlreicher heimischer Top-Teams bemerkbar. Da ist auch bei uns nach wie vor viel Spielraum nach Oben. Außerhalb der R5-Kategorie dann wieder einige sehr positive Überraschungen: Michael Lengauer/Andreas Thauerböck zeigten (auch einmal mehr), was in einem gut vorbereiteten M1-Wagen und in ihnen steckt. Mit Platz 9 landeten sie ebenso im guten vorderen Mittelfeld wie Martin Kalteis/Markus Zemanek.

Recht spannend hat es auch noch unsere schnelle Rally4-Fraktion gemacht: Gegen die Klassenersten aus Deutschland und David Stefan aus Tschechien waren sie zwar in der Praxis chancenlos, aber es gab trotzdem einen tollen Mehrkampf. Vor Allem zwischen Roland Stengg, Fabian Zeiringer und Martin Rossgatterer, die ihren Corsas mächtig die Sporen gaben. Künftig sollten auch Michael Röck und Daniel Mayer gute Aussichten haben, in der Kategorie vorne mitzumischen. Es wäre schon hervorragend, könnte dieser Standard in der Klassen-Besetzung gehalten oder eventuell auch ausgebaut werden (Pröglhöf...? Seiberl...? Kramer & Kramer...? ...?)

Kurz gesagt: Gratulation an alle Vertreter unseres Sports, die den Weg nach Niederbayern angetreten haben. Egal ob mit oder ohne Ergebnis. Es hat sich gezeigt (wieder einmal): Es macht Sinn und steigert den sportlichen Wert in jeder Hinsicht enorm, wenn bei einer Rallye zwei Meisterschaften ausgefochten werden (im kommenden Jahr sollen es sogar drei werden...). Die Spannung, sportliche Quantität und Qualität und der daraus sich ergebende Erlebniswert für Aktive und Zuseher, die Aussagekraft eines Ergebnisses sind einfach ungleich höher. Die gute Publicity für den Sport ist es auch.

Die ADAC-3-Städte-Rallye - ein veritabler Lichtblick in einer insgesamt nicht so rosigen Zeit. Wir Alle sollten daraus Mut schöpfen.
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de