www.motorline.cc Foren-Übersicht www.motorline.cc
Die Motorwelt im Internet
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen  BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Roman über Roman: Waldviertler Erfolgsgeschichte

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Andi Lugauer



Anmeldedatum: 09.09.2010
Beiträge: 1483

BeitragVerfasst am: 3. August 2019, 20:34h    Titel: Roman über Roman: Waldviertler Erfolgsgeschichte Antworten mit Zitat

Es ist Zeit, einen der beständigsten und engagiertesten Rallye-Teilnehmer der Gegenwart aus dem Waldviertel für seine Leistungen, die er im Lauf der Jahre erbracht hat, in aller Form zu würdigen. Besonders die Ergebnisse, die er in diesem Jahr geschafft hat, zeigen seine Klasse. Sein nunmehriger erster Platz im offiziellen Championat der Austrian Rallye Challenge ist die verdiente Krönung seiner langjährigen Bemühungen. Roman Mühlbergers Rallye-Karriere ist damit an einem neuen Höhepunkt angelangt.

Lange ist es her, daß Roman mit kleinen Peugeots seine ersten Rallye-Erfahrungen gesammelt hat, und lange ist auch die Zeit, wo er seinem Mitsubishi, zum Zeitpunkt seines Erwerbes schon ein leicht betagtes Modell, die Treue gehalten hat (ein einzelner Seitensprung mit einem Ex-Mayer-Peugeot einmal außer Acht gelassen). Es ist schon bewundernswert, wie Roman, immerzu an der Grenze seiner budgetären Möglichkeiten operierend, sich dem Rallyesport aufgeopfert hat. Oft waren nur sporadische Starts möglich, meist bei seinen Heim-Rallyes, wo er seinen Freunden und Anhängern immer sehr viel geboten hat. Heuer, wo er ein bislang komplettes ARC-Programm durchgezogen hat, hat sich gezeigt, wozu Roman in der Lage ist: Durch seinen Challenge-Titelgewinn. Ich persönlich traue ihm noch Einiges mehr zu. Weil er nicht nur einer der schnellsten von den aktuell aktiven Rallye-Teilnehmern in Österreich ist, sondern auch durch eine extreme Sicherheit glänzt. Fällt Euch ein Abflug von Roman mit einem gröberen Schaden am Auto ein? Mir nicht.

Roman ist auch einer von den Teilnehmern, die den kombinierten ÖRM-/ARC-Lauf bei der Rallye Weiz sehr geschickt für sich genützt haben. Schließlich konnte er dort nicht nur sein ARC-Titelwerk vollenden, er hat auch in der Gesamtwertung der Rallye (unter der Anwesenheit der derzeit Führenden der ÖRM) nicht weniger als den zehnten Platz erkämpfen können. Das Duell mit Robert Zitta im Subaru, den ich gleichfalls sportlich wie menschlich sehr schätze, war sehenswert. Die perfekte Abrundung einer durch und durch gelungenen Saison. Wobei ich mir wünsche, daß Roman auch bei den beiden Abschlußläufen zur ARC dabei sein wird. Und wenn möglich, auch bei der Waldviertel-Rallye.

Fast automatisch beginnt man als Rallye-Anhänger (vor Allem, wenn man Waldviertler Wurzeln hat) zu überlegen: Wie gut wären die Chancen von Roman mit einem R5 in der ÖRM? Oder mit einem Prototypen wie dem Suzuki von ZM-Racing? Immerhin werden dem Wagen sagenhafte Drehmomentwerte nachgesagt, und ein neuer Besen kehrt immer besser als ein alter. In jedem Fall wünsche ich Roman viel Glück und Erfolg bei seinen zukünftigen Rallye-Aktivitäten. So wie ich auch den Beifahrer-Mädchen Claudia Dorfbauer und Katja Totschnig zu der hervorragenden Unterstützung von Roman und seiner Erfolge auf das Aufrichtigste gratuliere. Und ebenso allen anderen Helfern und Förderern im Team, die an Romans Aufstieg direkt oder indirekt beteiligt sind. Ich kann nur sagen: Weiter so. Dann stehen eines Tages auch Lorbeer-Gewinne in der ÖRM auf dem Programm. Oder noch mehr.

Good luck!
_________________
"Auf je tausend, die an den Blättern des Bösen zupfen, kommt einer der an der Wurzel hackt."

Henry David Thoreau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.motorline.cc Foren-Übersicht -> Rallye, F1, Motorsport Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de